header_leistung_o.jpg

Die Wirkungsebene
der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Individuelle Motive, Ziele und Möglichkeiten stellen die zentrale Ressource eines Unternehmens dar.

Die Betriebliche Gesundheitsförderung auf dieser Wirkungsebene unterstützen wir mit folgenden Modulen:

KopfWissen

HerzPersönlichkeit

HandHandeln

Seminar:
Strategisches
Stressmanagement
Seminar:
Persönlichkeits-
entwicklung
Supervision

hahnzog_organisationsberatung_Symbol_individuelle Perspektive

+

Kopf

Seminar:
Strategisches Stressmanagement

Übermäßiger Stress ist insbesondere im Beruf einer der größten gesundheitlichen Risikofaktoren, verursacht enorme Fehlzeiten und somit hohe Kosten.

Mithilfe der in diesem Seminar erworbenen Methoden und Erkenntnisse können bereits im Vorfeld Belastungen vermieden und vorhandene Problemen erfolgreicher gelöst werden. Durch eine ausgewogene Mischung aus Theorie, praktischen Übungen und Selbstreflektion erarbeiten die Teilnehmer ihren individuellen Balance-Plan. Dadurch lernen Sie, trotz hoher Belastung, gesund und leistungsfähig zu bleiben. So ergibt sich die Möglichkeit, ganzheitlich eigene Ressourcen zu stärken und neue Methoden zur täglichen Stressbewältigung zu erarbeiten.

Eine ausführliche Seminarbeschreibung finden Sie hier.

Teilnehmer:
Dauer:
optional:
8-15
2,5 Tage (Beginn: Mittwoch 16 Uhr, Ende: Freitag 15.30 Uhr)
individuelle Folgecoaching nach 4-6 Wochen (empfohlen)

hahnzog_organisationsberatung_Symbol_individuelle Perspektive

+

Herz

Seminar:
Persönlichkeitsentwicklung

Die Persönlichkeit beeinflusst nicht nur einen Großteil unseres Erlebens und Verhaltens, sondern ist zudem ein äußerst vielgestaltiges Wesen, das unsere täglichen Herausforderungen erfolgreich meistert.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer ihre eigene Persönlichkeit, deren Möglichkeiten und Grenzen besser kennen. Dadurch können Belastungen in Beruf und Alltag erfolgreicher bewältigt, persönliche Ziele konkretisiert und die Wege dahin leichter beschritten werden. Neben theoretischem Input auf Basis der polydynamischen Persönlichkeitstheorie (Hahnzog, 2011) werden vor allem praktische Übungen durchgeführt. Die Bereitschaft zur Reflektion des eigenen Handelns und der eigenen Persönlichkeit ist eine Voraussetzung für die Teilnahme.

Eine ausführliche Seminarbeschreibung finden Sie hier.

Teilnehmer:
Dauer:
optional:
8-12
2,5 Tage (Beginn: Mittwoch 16 Uhr, Ende: Freitag 15.30 Uhr)
Individuelles Folgecoaching nach ca. 4-6 Wochen

→  Buchtipp:

Hahnzog, S. (2011).
Persönlichkeitsentwicklung beim Übergang vom Studium in den Beruf. München: Utz.

hahnzog_organisationsberatung_Symbol_individuelle Perspektive

+

Hand

Supervision

Gemeinsam im Team bzw. in einer Gruppe aus Kollegen werden in der Supervision aktuelle Probleme aus der Arbeit besprochen, sowie Lösungsmöglichkeiten und deren Umsetzung analysiert.
Der Supervisor ist hierbei Gesprächsleiter, der den Verlauf einer Sitzung strukturiert. Er macht neue Perspektiven möglich, ohne selbst Lösungen vorzuschreiben. Selbstreflexion, Entlastung und die Stärkung von Kooperations- und Konfliktfähigkeit sind Effekte, die helfen, die beruflichen Herausforderungen besser zu bewältigen. Intensiv pflegen die Teilnehmer somit auch ihre „Psychohygiene“ und beugen übergroßen Belastungsrisiken vor.

Teilnehmer:
Dauer:
Frequenz:
max. 12
90-120 Minuten
ca. alle 4-6 Wochen

Alternative:

Falls Sie Ihr Anliegen nicht im Rahmen Ihrer Kollegen, sondern eher im individuellen Vieraugen-Gespräch bearbeiten wollen, dann ist ein Einzelcoaching die passende Unterstützung.

 

Gerne konzipieren wir individuelle Inhouse-Trainings für Ihr Unternehmen. Wir freuen uns auf Ihre Fragestellung und beraten Sie gerne:

Kontaktieren Sie uns, wir nehmen uns Zeit, Kopf, Herz und Hand für Ihre Anfrage.

← ← zurück zu unseren Angeboten
auf der Wirkungsebene
des Unternehmens
← zurück zu unseren Angeboten
auf der Wirkungsebene
der Führungskraft

 

zurück zum hahnzog 3×3

 

Systemische Abende

Ob berufliche oder private Herausforderungen oder Entscheidungshilfen für die Zukunft:
Bei den Systemischen Abenden können Sie Ihre Fragen und Probleme in einer kleinen Gruppe (max. 8 Teilnehmer) vorstellen, aus einem anderen Blickwinkel betrachten und gemeinsam an neuen Lösungen arbeiten.

Nächster Termin:
Montag, 30.05.2016
Leiter: Prof. Dr. Simon Hahnzog

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Mit dem Schweinehund tanzen

Seit 16. Mai 2016 ist das neue Buch von Prof. Dr. Simon Hahnzog über das Potential unserer Schattenseiten im Buchhandel erhältlich:

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Quick-Check

Für eine rasche Einschätzung der psychischen Arbeitsbelastung in Ihrem Unternehmen, widmen Sie sich für einen Moment unserem Quick-Check zur psychischen Arbeitsbelastung.

Ausführliche Informationen zur psychischen Gefährdungsbeurteilung finden Sie hier.

Aktuelle Fachbücher